Jakość powietrza
Stopień jakości powietrza Bardzo dobra
Legenda
  Bardzo dobra
  Dobra
  Umiarkowana
  Brak danych
  Dostateczna
  Zła
  Bardzo zła
tabelka scrollowana
Czujniki GIOŚ NO2 CO O3 SO2
ul. Sienkiewicza   6.42   210.23   37.27   6.88
- - - - PM2.5 PM10 - - - - - - - -
ul. Sienkiewicza   -   6.59
Czujniki o mniejszej dokładności:
Kamieniec   1.77   2.39
Józefa Piłsudskiego   2.71   3.63
Tytusa Chałubińskiego   1.6   2.15
Zofii i Witolda Paryskich   0.4   0.63
Kuźnice   0.14   0.23
Szkoła Podstawowa w Kościelisku   0.11   0.16
Wszystkie odczyty podawane są w µg/m3
Partner: airly
Śr. 28.09 11:00
Zachmurzenie
9° / 8° pochmurnie
Czw. 14:00
Deszczowo
11°
Pt. 14:00
Deszczowo
11°
Sob. 14:00
Deszczowo
13°
Nd. 14:00
Deszczowo
10°
Pon. 08:00
Deszczowo
Zdjęcie promujące Zakopane
Oranment

Kalatówki

Kalatówki

:

Kalatówki

: 1,6 km
: 30 min
: 174 m↗ 4 m↘
: Hotel Górski PTTK na Kalatówkach - 1195 m n.p.m.
:

Ein Ausflug auf dem beliebten Weg von „Kuźnice“ nach „Kalatówki“ ist im Winter eine ausgezeichnete Wahl.

Wir beginnen unsere Reise in Kuźnice. Der Pfad führt auf einem breiten, steinernen Weg, der im Winter mit Schnee bedeckt ist. Nach einigen Minuten sanften Aufstiegs biegt die Straße scharf nach rechts ab und verlässt den TPN-Stand auf der linken Seite und den Weg nach „Kasprowy Wierch“. Wir folgen den blauen Markierungen. Nach einer Weile kommen wir unter der Seilbahn nach „Kasprowy Wierch“ und biegen links ab. Nach ca. 20-30 Minuten erreichen wir das Gebiet der Einsiedelei des Heiligen Bruder Albert, welches sich in den Klostergebäuden der Albertiner Schwestern befindet. Der Ort ist für die Öffentlichkeit kostenlos zugänglich. Von hier aus führt der gelbe Pfad nach rechts, der zum Schlafenden Berg („Śpiąca Góra“) führt, wo sich das Kloster der Albertiner befindet. Wir gehen noch ein paar Minuten geradeaus und kommen an einen Stand, wo man ein Ticket kaufen muss, um das Gebiet des Tatra-Nationalparks zu betreten. An dieser Stelle können wir auch entscheiden, welche Variante der Route wir zum Hotel in „Kalatówki“ nehmen wollen – die Kürzere oder Längere. Wenn Sie links abbiegen (längere Variante), befinden Sie sich am unteren Rand der Lichtung und um das gewünschte Ziel zu erreichen, müssen Sie den blauen Markierungen folgen und nach ca. 20 Minuten rechts abbiegen und für weitere 20 Minuten zum Hotel in „Kalatówki“ gehen. Wir brauchen etwa 40 bis 50 Minuten, um dorthin zu gelangen. Wenn Sie sich für eine kürzere Variante (geradeaus) an der Kasse entscheiden, sind Sie nach ca. 15 Minuten dort. Beide Optionen stellen keine besonderen Schwierigkeiten dar.

Im PTTK-Berghotel in „Kalatówki“ können wir uns aufwärmen, essen und die Toilette benutzen. Bei sonnigem Wetter lohnt es sich, diese Zeit außerhalb des Gebäudes zu verbringen und die Umgebung zu bewundern. Wir kommen mit einer der beiden oben beschriebenen Varianten zurück.